Kommunikation-24

Initiative für Soforthilfe bei Schlaganfall

Plötzlich

raus aus dem Rhythmus,

dem mehr oder weniger tragenden Netz des Alltagsstrukturen.

Ver-rückt auch in finanzieller Hinsicht.

Erst mal raus aus der aktiven, gestaltenden, lenkenden Rolle,

nur auf Überleben und Wiederwerden liegt der Fokus.

 

Als Selbständiger, über Monate nicht mehr die geregelten

Verdienstabläufe leben können führt zu Verlust,

jeden Monat ein Mehr an Zuwenig an Einnahmen,

ein Loch entsteht und wird größer und größer,

 

wenn nicht Anderes Abhilfe schafft,

beitragen kann zum Einkommen.

 

Ich habe zum Einen die Idee,

den Blog als InfoPlattform zu meiner Arbeit

 

hier geht es um Innere Kommunikation, Gestaltungsfreiheit

und Verantwortung für mich, jetzt, …

 

und mein Erleben Dank meinem Schlaganfall am 17. Dezemeber letzten Jahres

 

Schlaganfall ist seit fast 29 Jahren durch meinen beruflichen Werdegang

etwas sehr Vertrautes, die Geschichten der Patienten, und ihrer Familien,

ihre „Mit-ein-ander“geschichten,

 

und meinen Entdeckungen, Erkennnisse, Erlebnisse, …

Ich bin reich beschenkt worden,

hätte mich,

ohne diesen unerwarteten Lebensimpuls,

zu vielen Entscheidungen nicht getraut

 

und

hier unter „Über-leben“

schreibe ich zu den Wegen die sich mir erschlossen haben

um die Zeit zum Blog zu haben – der kein Geld bringt

und nebenher zusätzlich zu meiner Praxistätigkeit

Einkommen zu erzielen um

mich in Ruhe dem Blog zu widmen.

 

Wege die das nötige Geld zu mir finden lassen,

OHNE dass ich meine Seele verkaufen muss !!!

 

 

 

Vielleicht können diese Informationen auch Anderen helfen,

denen durch ihre eigene Geschichte auch

Teile des Bodens oder gar alles „weggebrochen“ sind.

Video-Übersicht

Meine Fusionwall - Hier finden Sie alle Videos dieser Website übersichtlich auf einer Seite

Erzählen Sie IHRE Story

Hatten Sie auch schon mal einen Schlaganfall? Dann erzählen Sie mir von Ihrem Erlebnis!

 

Für ein wissenschaftliches Projekt sammle ich Erfahrungsberichte von Patienten und wie diese ihren Schlaganfall erlebt haben.

Wie war das in dem "Moment" des Schlaganfalls bis zum Wegdriften? Was haben Sie erlebt? Was haben Sie dabei gefühlt?

Schon wenige Sätze können eine große Hilfe und Unterstützung dabei sein, um die Bedingungen und Prognose künftiger Schlaganfall-Patienten erheblich zu verbessern.

 





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 

Ihre Schilderung behandle ich selbstverständlich vertraulich. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Folge Mir!