Kommunikation-24

Initiative für Soforthilfe bei Schlaganfall

24./25. Oktober:  Gesundheitsmesse Überlingen

 

Infostand (55) zu Systemische Behandlung und Begleitung …  und Alexander-Technik
Samstag 24.10.  13.00 h – Sonntag 25.10.  18.00 h

sowie Vortrag
am Sonntag, 25.10.  13.00 – 13.45 h

Systemische Behandlung und Begleitung von Schlaganfallbetroffenen und ihrem Umfeld

So groß das Leid ist oder scheint, Schlaganfall ist nicht nur das Problem der/des Betroffenen,

vielmehr ist es eine systemische Frage. Familie, Freunde, Nachbarn, etc. kurz: die Menschen im Umfeld sind mit beteiligt. Das Verständnis, das „Miteinander Umgehen“,
die Erwartungen und Möglichkeiten die gesehen werden, spielen alle ebenfalls eine eröffnende oder leider viel zu oft, limitierende Rolle – für beide Seiten.

Nicht nur die/der Betroffene ist die/der Leidtragende!

Das Selbsterleben/Selbstverständnis – was zu mir gehört – wo (noch) Bezug dazu da ist – verändert sich durch den Schlaganfall, oft sehr wesentlich und äußerst einschränkend.
Die Motivation, Selbstvertrauen, Mut, Lernvermögen, das Durchhaltevermögen beim „Dran bleiben“, all das wird auch wesentlich von außen mit begünstigt oder nachhaltig beerdigt.

Wie kann es gehen, dass mögliche Optionen erhalten bleiben, besser sogar noch ausgebaut, vergrößert werden. Wir kommunizieren IMMER, in (mit) uns, wie auch miteinander. Nichtkommunikation gibt es nicht.

WEITERGEHENDES zu diesem Thema: www.kommunikation-24.de

Die Statistik spricht eine harte Sprache, zur Häufigkeit wie auch zur Auswirkung:
wie viele überleben und davon (Schwerst-)Pflegefall bleiben – oder wie wenige es wieder zurück – zumindest in die Nähe – schaffen von der zuvor gelebten Lebensqualität.
Heinrich Kuhn  Alexander-Technik und Physio und Bobath Therapeut

Arbeit mit Schlaganfallpatienten, vorwiegend im Hausbesuch und dadurch auch mit den Familien, seit über 30 Jahren, Alexander-Technik (seit über 25 Jahren) und das damit entstandene Miterleben und Verständnis WIE wir unsere Möglichkeiten, DIE DA SIND dafür besser nutzen können
und nicht zuletzt ein selbst erfahrener Schlaganfall mit linksseitiger Lähmung Ende 2010, ein Prüfstein, fruchtbare Innenschau und wegeröffnendes Erlebnis,
das so Vieles, zum Teil sehr schmerzhaft, hat noch deutlicher werden lassen, wo es Not tut und was noch getan werden muss – neben dem „Üblichen“.

 

 

Der Vortrag soll (wenn es klappt) hier auch veröffentlicht und

als Audiodatei herunterladbar sein.

Ansonsten werde ich die Inhalte hier zumindest stichpunktartig veröffentlichen (nach dem 25.10.).

Systemische Behandlung und Begleitung vom Schlaganfallbetroffenen und ihrem Umfeld – quer

Video-Übersicht

Meine Fusionwall - Hier finden Sie alle Videos dieser Website übersichtlich auf einer Seite

Erzählen Sie IHRE Story

Hatten Sie auch schon mal einen Schlaganfall? Dann erzählen Sie mir von Ihrem Erlebnis!

 

Für ein wissenschaftliches Projekt sammle ich Erfahrungsberichte von Patienten und wie diese ihren Schlaganfall erlebt haben.

Wie war das in dem "Moment" des Schlaganfalls bis zum Wegdriften? Was haben Sie erlebt? Was haben Sie dabei gefühlt?

Schon wenige Sätze können eine große Hilfe und Unterstützung dabei sein, um die Bedingungen und Prognose künftiger Schlaganfall-Patienten erheblich zu verbessern.

 





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 

Ihre Schilderung behandle ich selbstverständlich vertraulich. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Folge Mir!